Dienstag, 10. Juli 2012

Wenn Kinder auf Reisen gehen Teil 2 oder auch das Monsterprojekt

Nun sind sie da, die Schulferien. Und somit beginnt die Zeit für Ferienlager und Co. Eigentlich war nun erst das EBook dran, verkaufsreif zu werden, aber erstens kommt es anders und zweitens....genau ihr wisst schon ;-)

Und da ja die Kleine sich bereits über ihre Reisetasche freuen durfte, musste natürlich auch die Grosse etwas haben.
Da dort aber Schlafsack, Isomatte und Co ebenfalls Platz finden müssen, habe ich das Schnittmuster der Little Holiday Bag von Ki-ba-doo auf 150% vergrössert.
Aufeinander gelegt sah es schonmal gut aus.

Also brav aufgezeichnet und ausgeschnitten. So lag das dann aber erstmal rum, da mich die Grippe erwischte. Aber was muss, das muss. Denn bereits morgen ist das erste Zeltlager und wehe Muttern hat die Tasche nicht fertig.
Somit habe ich mich mit Fieber an die Maschine gesetzt und geschwitzt (Nähen eignet sich also wunderbar, eine Erkältung zu kurieren)

Heute durfte ich dann endlich verkünden: FERTIG! Und was ein Monster. Schaut, welch ein Platz sie bietet.


Hier zum Vergleich mit einer LHB in Originalgrösse sowie einmal mit einer 1,5L Flasche.


Da kann sogar die kleine Schwester mitgeschmuggelt werden ;-)

Und was soll ich sagen....gepackt ist garnicht mehr soooo viel Platz frei darin. Junge Damen halt :-)

Aber Tochter ist zufrieden, Mama auch und dazu auch wieder gesund :-D


1 Kommentar:

  1. Wahnsinn, was für eine Rieeeesen Tasche. Aber hast du toll gemacht und sieht absolut spitzenmäßig aus.

    AntwortenLöschen